skip to Main Content

Von Daten und Dieben

Kompaktrechenzentrum DC-ITSafe der DATA CENTER GROUP bietet vollen Zugriffsschutz

Wallmenroth, 26. April 2016. Egal ob DDoS-Angriff oder der USB-Stick eines Mitarbeiters: Welche Folgen Datendiebstahl haben kann, zeigen jüngst die Panama Papers. „Zwar müssen die wenigsten mittelständischen Betriebe globale Konsequenzen fürchten. Jedoch beweist spätestens die Kanzlei Mossack Fonseca, wie wichtig die Zugriffskontrolle beim Umgang mit personenbezogenen Daten ist“, sagt Peter Wäsch, Geschäftsführer der RZproducts. Das Unternehmen entwickelt und vermarktet als Tochter der international agierenden DATA CENTER GROUP Sicherheitsprodukte für IT-Standorte.

Zum Download des Textes und des hochauflösenden Bildmaterials bitte hier klicken.

So auch den DC-ITSafe, ein doppeltüriges, modulares Kompaktrechenzentrum. Eine Besonderheit des Mini Data Centers ist der Zugriffsschutz. Die nicht aushebelbare Schwenkriegeltechnik, die selbstverriegelnden Türen sowie das elektronische Zahlenschloss erhöhen den Schutz vor Einbrüchen und unautorisiertem Zugriff. Das Gehäuse ist so konzipiert, dass es darüber hinaus Sicherheit vor Lauschangriffen respektive Abstrahlung bietet. Auf weniger als zwei Quadratmetern kann das Rack dabei bis zu 62 Höheneinheiten unterbringen. Infolge einer patentierten „Click“-Montagetechnik kann es zudem flexibel durch Verkettungsmodule erweitert und dank dieser Modulbauweise bei Bedarf de- und wieder remontiert werden.

Zusätzliche Sicherheit kommt durch den Schutz vor physikalischen Bedrohungen: Der DC-ITSafe ist das nachweislich feuerbeständigste Kompaktrechenzentrum der Welt. Er ist EI90 feuerbeständig nach EN 1363-1 und erfüllt als einziger über 40 Minuten lang die Grenzwerte nach EN 1047-2. Zudem hält das Mini Data Center auch Gas oder Explosion sowie Löschwasser oder Vandalismus stand. Wäsch: „Die eingebaute Klimatisierung ist redundant und individuell als Kaltwassersatzlösung oder DX-Invertertechnologie, mit Leistungsstufen von 1,6 bis 8,1 Kilowatt modifizierbar. Durch zusätzliche Ausstattungsmerkmale wie die Brandfrüherkennung und -löschung ist der DC-ITSafe autark. Das macht ihn besonders für Kunden wie zum Beispiel KMU attraktiv, die auf der Suche nach einer geeigneten Lösung für ein eigenes Rechenzentrum sind.“

Über die RZ-Products GmbH
Die RZ-Products GmbH ist auf die Entwicklung und Produktion sowie die Vermarktung hochwertiger Produkte für IT-Infrastrukturen spezialisiert. Hierbei stehen vor allem die Bedürfnisse der Kunden und somit die Anforderungen des Marktes im Mittelpunkt. Die Spezialisten entwickeln innovative Lösungen für professionelle IT-Standorte. Mit interdisziplinärem Fachwissen und einer langjährigen Praxiserfahrung im Bereich physikalischer IT-Infrastrukturen unterstützt die RZ-Products GmbH Kunden bei zukunftsweisenden Entscheidungen hinsichtlich der Rechenzentrumsausstattung. Die relevanten Parameter für Sicherheit und Verfügbarkeit werden ebenso fokussiert, wie ein effizientes Energiemanagement und eine wirtschaftliche Klimatisierung.
Die RZ-Products GmbH ist mit ihren Schwesterunternehmen proRZ Rechenzentrumsbau GmbH, RZ-Services GmbH SecuRisk GmbH und RZ-IngCon GmbH Teil der DATA CENTER GROUP. Deren erklärtes Ziel ist die Bündelung von Fachkompetenzen in einer Gruppe, um im Sinne des Kunden eine ganzheitliche und kompetente Realisierung sowie den sicheren Betrieb von Rechenzentren zu gewährleisten.

Weitere Informationen:
DC-Datacenter-Group GmbH
Katja Pfeiffer
In der Aue 2
57584 Wallmenroth
Tel.: +49 (2741) 9321-180
Fax: +49 (2741) 9321-111
E-Mail: katja.pfeiffer(at)datacenter-group.com
http://www.datacenter-group.de

Pressekontakt:
Konzept PR GmbH
Agentur für Public Relations
Simon Federle
Leonhardsberg 3
86150 Augsburg
Deutschland
Tel.: +49 (0)821 34300 19
Fax: +49 (0)821 34300 77
E-Mail: s.federle(at)konzept-pr.de
https://www.konzept-pr.de

Back To Top