skip to Main Content

UNSERE KUNDEN

Althen GmbH Mess- und Sensortechnik
Pressemitteilungen
Pressekontakt

Althen GmbH Mess- und Sensortechnik beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren mit der Mess- und Sensortechnik und ist spezialisiert auf das elektrische Messen mechanischer Größen. Das Produktportfolio gruppiert sich um die physikalischen Messgrößen Druck/Differenzdruck, Kraft, Drehmoment, Weg, Drehwinkel, Neigung, Beschleunigung, Vibration und Drehrate. Für alle genannten Messgrößen legt Althen größten Wert auf kundenorientierte Lösungen und fokussiert sich deshalb auf Anwenderberatung, Vertrieb und Service von Messwertaufnehmern und Sensoren bis hin zu kompletten Messsystemen und Systemintegrationen. Der hohe Anspruch an die technischen Eigenschaften aller Produkte zeigt sich auch in dem für die behandelten Messgrößen ausgestatteten Kalibrierlabor.

Curvature revolutioniert die Beschaffung, Wartung und Modernisierung von Systemen sowie den Support für heterogene Netzwerk-, Server- und Speicherumgebungen. Das vormals als Network Hardware Resale (NHR) bekannte Unternehmen wurde 1986 gegründet und ist ein bewährter strategischer Partner von mehr als 10.000 Unternehmen weltweit, darunter einige der größten Anbieter von Telekommunikationsdiensten und wichtige Finanzdienstleister. Das Unternehmen mit Sitz in Santa Barbara, Kalifornien, bietet von seinen Standorten in Nord-/Südamerika, Europa und Asien aus rund um die Uhr technischen Support und Vorabaustausch von Ersatzgeräten. Der europäische Hauptsitz mit eigenem Warehouse befindet sich in Lijnden bei Amsterdam.

Data Center Group
Pressemitteilungen
Pressekontakt

Die DC-Datacenter-Group GmbH vereint die Geschäftsbereiche SECUrisk, RZingcon, proRZ und RZservices sowie das Tochterunternehmen RZ-Products GmbH. Erklärtes Ziel ist die Bündelung von Fachkompetenzen in einer Unternehmensgruppe, um im Sinne des Kunden eine ganzheitliche und kompetente Realisierung sowie den sicheren Betrieb von Rechenzentren zu gewährleisten. Die DATA CENTER GROUP versteht sich als Komplettanbieter für physikalische IT-Infrastrukturen. Zu den Leistungen gehören sowohl die Analyse und Planung kompletter Rechenzentren als auch die schlüsselfertige Errichtung von IT-Standorten sowie anschließende Service- und Wartungsleistungen. Die Produktion höchstverfügbarer Sicherheitsprodukte gehört ebenfalls zum Portfolio und rundet das ganzheitliche Spektrum der Gruppe ab.

KOBIL Systems GmbH

Pressemitteilungen
Pressekontakt

Die Lösungen von KOBIL sind heute Standard für digitale Identität und hochsicherer Datentechnologie. 1986 gegründet, ist die 120-Personen starke KOBIL Gruppe, mit Hauptsitz in Worms, Pionier in den Bereichen Smartcard, Einmalpasswort, Authentifikation und Kryptographie. Mittelpunkt der Philosophie ist, ein durchgängiges Identitäts- und Mobiles Security Management auf allen Plattformen und allen Kommunikationskanälen zu ermöglichen. Knapp die Hälfte der KOBIL Mitarbeiter sind in der Entwicklung tätig, darunter führende Spezialisten für Kryptographie. KOBIL wirkt bei der Entwicklung neuer Verschlüsselungsstandards entscheidend mit. Commerzbank, DATEV, Deutscher Bundestag, Migros Bank, Societe Generale, UBS, ZDF und viele andere setzen und vertrauen auf KOBIL.

DFF – Deutsches Flachdisplay-Forum
Pressemitteilungen
Pressekontakt

Das Deutsche Flachdisplay-Forum (DFF) wurde 2000 als Forum innerhalb des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) gegründet. Heute bilden die ca. 60 Mitglieder die Wertschöpfungskette elektronischer Displays für professionelle Anwendungen wie beispielsweise Automobil, Industrie, Medizintechnik und E-Signage ab. Von Materialien über Display-Hersteller, von Elektronik über Interface zu Software sowie Evaluierung, Messtechnik, Distribution und Anwendung. Dies ermöglicht untereinander geschäftliche Chancen durch Networking und Informationsaustausch. Das Ziel des DFF ist es, durch unternehmensübergreifende Aufklärung eine Katalysatorfunktion für die Geschäfte einzelner Mitglieder und zur ersten Anlaufstelle (one-stop-shop) für Displayfragen für Unternehmen aus aller Welt zu werden. Ende 2014 wurde das Forum in einem eingetragenen Verein übergeführt, um die Flexibilität für seine Mitglieder nicht nur in Bezug auf Dienstleistungen zu erhöhen.

Datentechnik Moll GmbH
Pressemitteilungen
Pressekontakt

Die dtm Datentechnik Moll GmbH ist seit über 20 Jahren eine international gefragte Spezialistin für die Planung und Installation von IT-Netzwerken, für die Ausrüstung von Rechenzentren sowie für die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Netzwerkkomponenten und Verkabelungstechnologien. Die dtm LANconcept Moll GmbH plant und installiert aktive Netzwerkkomponenten und -systeme, führt Netzwerkanalysen durch und bietet umfassende Support-Pakete an. Schwerpunkte der dtm CAD-E Systemtechnik GbR sind die Planung und Dokumentation sowie netzwerkbezogene Facility-Management-Produkte und -Projekte. dtm Ingenieurbüro Moll ist ein kompetenter Partner für Kostenermittlung, Leistung, Planungen und Bauüberwachung sowie für Planungen und Leistungsverzeichnisse jeder Art von Kommunikationseinrichtungen. Um den Kunden einen qualifizierten, schnellen Service vor Ort bieten zu können, unterhält die Gruppe in Deutschland eigene regionale Service-Firmen: die d.t.m. Nord GmbH in Hamburg und die telewelt Kommunikationstechnik Montage GmbH in Berlin.

Electronic-Displays-Center
Pressemitteilungen
Pressekontakt

Seit Juni 2015 entsteht in Gundersheim bei Worms das Electronic-Displays-Center. Ziel ist ein Technologiepark für Hightech-Unternehmen im Bereich der angewandten Physik. Der Standort verfügt auf einem 20.000 Quadratmeter großen Gelände über derzeit rund 4.000 Quadratmeter an Büros sowie Funktions- und Reinräumen. Aufgrund der zentralen Lage innerhalb Deutschlands, mit direkter Anbindung an die Autobahn A61 und einer circa 40-autominütigen Entfernung zum Flughafen Frankfurt, eignet er sich auch als deutsche Niederlassung für international agierende Unternehmen. Zudem bietet das Electronic-Displays-Center Multiplikatoren und Integratoren auf einem B2B-Level zahlreiche Möglichkeiten, seine Dienste, Leistungen und Garantien jeweils unter eigenem Namen weiter zu vertreiben.

EMW Stahl-Service-Center
Pressemitteilungen
Pressekontakt

Als eines der größten werksunabhängigen Stahl-Service-Center Europas liefert die EMW Coils, Spaltband, Zuschnitte und Ronden an die verarbeitende Industrie. Bei der EMW lagern auf 32.000 Quadratmetern Fläche ständig über 130.000 Tonnen Feinblech. Nahezu alle marktgängigen Qualitäten liegen daher abrufbereit: Standard- und Sondergüten, vornehmlich feuer- und elektrolytisch verzinkt, kaltgewalzt, warmgewalzt und feueraluminiert. Auf fünf Spalt- und drei Multiblanking-Anlagen verarbeitet die EMW Bleche im Dickenbereich von 0,4 bis 4 Millimeter mit Coilgewichten bis 32 Tonnen. Ein umfassendes Paket an Automobilgüten, hochfesten Stählen und Emailliergüten sowie eine leistungsstarke Organisation für die Transportlogistik gehören zu den besonderen Spezialitäten des Unternehmens. Für die Qualitätsgarantie, und Prozesssicherheit und Umweltschutz sorgen bei der EMW die Zertifizierungen nach DIN ISO 9001:2008, und ISO/TS 16949:2009 und ISO 14001:2004. Die EMW ist ein Geschäftsbereich der international erfolgreichen Unternehmensgruppe SCHÄFER Werke mit Sitz in Neunkirchen.

SCHÄFER Container Systems
Pressemitteilungen
Pressekontakt

SCHÄFER Container Systems, ein innovativer Hersteller von qualitativ hochwertigen Behältersystemen (KEGs) für Getränke sowie von IBC und Sonderbehältern aus Edelstahl für flüssige Medien, Feststoffe und Granulate, ist Teil der international erfolgreichen SCHÄFER Werke.
Die inhabergeführte Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Neunkirchen im Siegerland ist mit diversifizierten Geschäftsbereichen weltweit tätig: EMW Stahl-Service-Center, Lochbleche, Standard- und Sonderbehälter aus Edelstahl, Einrichtung für Rechenzentrum, Werkstatt und Betrieb. Alle Bereiche arbeiten auf der gemeinsamen Grundlage hochwertigen Stahlfeinblechs, dessen Verarbeitung zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehört.

SCHÄFER IT-Systems
Pressemitteilungen
Pressekontakt

SCHÄFER IT-Systems, ein innovativer Hersteller von maßgeschneiderten Netzwerk- und Serverschranklösungen sowie Rechenzentrumslösungen für konventionelle und komplexe Anwendungen, ist ein Teil der international erfolgreichen SCHÄFER Werke.
Die inhabergeführte Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Neunkirchen im Siegerland ist mit diversifizierten Geschäftsbereichen weltweit tätig: EMW Stahl-Service-Center, Lochbleche, Standard- und Sonderbehälter aus Edelstahl, Einrichtung für Rechenzentrum, Werkstatt und Betrieb. Alle Bereiche arbeiten auf der gemeinsamen Grundlage hochwertigen Stahlfeinblechs, dessen Verarbeitung zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehört.

SCHÄFER Lochbleche
Pressemitteilungen
Pressekontakt

Unter dem Motto „Lochbleche nach Maß – individuell und schnell“ bietet das Unternehmen SCHÄFER Lochbleche ein breites und kurzfristig verfügbares Sortiment qualitativ hochwertiger Lochbleche für alle Branchen und Einsatzbereiche. Mit hochpräzisen Werkzeugen kann das Unternehmen nahezu alle Wünsche der Auftraggeber hinsichtlich Material, Lochbild, Maß, Anarbeitung und Anlieferung erfüllen. SCHÄFER Lochbleche ist Teil der international erfolgreichen SCHÄFER Werke.
Die inhabergeführte Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Neunkirchen im Siegerland ist mit diversifizierten Geschäftsbereichen weltweit tätig: EMW Stahl-Service-Center, Lochbleche, Standard- und Sonderbehälter aus Edelstahl, Einrichtung für Rechenzentrum, Werkstatt und Betrieb. Alle Bereiche arbeiten auf der gemeinsamen Grundlage hochwertigen Stahlfeinblechs, dessen Verarbeitung zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehört.

Overland-Tandberg Storage Group
Pressemitteilungen
Pressekontakt

Overland-Tandberg™ ist die gemeinsame Marke von Overland Storage und Tandberg Data. Die beiden Tochterunternehmen der Sphere 3D (NASDAQ: ANY) blicken addiert auf eine über 100-jährige Geschichte zurück. Overland-Tandberg bietet Datenmanagementlösungen für Backup und Archivierung in lokalen Systemumgebungen, Rechenzentren sowie hybriden oder kompletten Cloud-Umgebungen über sein weltweites Reseller-Netzwerk. Weitere Informationen unter www.tandbergdata.com und www.overlandstorage.com sowie über Twitter unter @overlandstorage und @tandbergdata.

Die TechnoLab GmBh ist einer der führenden Dienstleister im Bereich Umweltsimulation und Schadensanalytik sowie Hersteller von Inspektionssystemen. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin bietet Materialtests, Qualitätsprüfungen, Zertifizierungen nach ISO und DIN sowie Schadens-Analysen und unterstützt Entwickler bei der Optimierung ihres Fertigungsprozesses. Die Dienstleistungen kommen vor allem in der Elektronik-Industrie, der Elektronikfertigung, aber auch in vielen anderen innovativen Industriebereichen zum Einsatz. Die Umweltsimulations-Tests prüfen die Beständigkeit von Materialien, einzelnen Bauelementen, Baugruppen sowie ganzen Geräten und lassen sich kundenindividuell anpassen. Geprüft wird nach jeglichen chemisch-biologischen, physikalischen oder sonstigen Einwirkungen wie IP-Schutzarten, Temperaturwechsel/-schock, Salzverträglichkeit oder Lichtechtheit.

Klaus Wammes und die Wammes & Partner GmbH (i-sft / GlobalLightZ)
Pressemitteilungen
Pressekontakt

Klaus Wammes wurde 1960 in Mannheim geboren. Seine erste Firma gründete er bereits während des Studiums der Elektrotechnik in Karlsruhe. Neben verschiedenen strategischen Partnerschaften mit IBM, Siemens, Osram, Philips u.a. baute Klaus Wammes eine internationale Firmengruppe auf. Unter dem Dach der Wammes & Partner GmbH mit Sitz im rheinland-pfälzischen Gundersheim sind mehrere Firmen vereint. Zudem besteht eine Niederlassung in Breitungen. Gemeinsam ist ihnen die Forschung und Produktion im Bereich der Optoelektronik, mit Schwerpunkten in den Bereichen elektronische Flachdisplays und Lichterzeugung und -verteilung. Das Unternehmen ist in Deutschland, Großbritannien, USA, Taiwan, Korea, China und Australien vertreten. Zu den Produkten gehören u.a. robuste und brillante Flachbildschirme für ganz besondere Anforderungen sowie kundenspezifische Lichtquellen und Leuchtlinge auf der Basis der patentierten e³-Technologie.

Klaus Wammes wurde 1960 in Mannheim geboren. Seine erste Firma gründete er bereits während des Studiums der Elektrotechnik in Karlsruhe. Neben verschiedenen strategischen Partnerschaften mit IBM, Siemens, Osram, Philips u.a. baute Klaus Wammes eine internationale Firmengruppe auf. Unter dem Dach der Wammes & Partner GmbH mit Sitz im rheinland-pfälzischen Gundersheim sind mehrere Firmen vereint. Zudem besteht eine Niederlassung in Breitungen. Gemeinsam ist ihnen die Forschung und Produktion im Bereich der Optoelektronik, mit Schwerpunkten in den Bereichen elektronische Flachdisplays und Lichterzeugung und -verteilung. Das Unternehmen ist in Deutschland, Großbritannien, USA, Taiwan, Korea, China und Australien vertreten. Zu den Produkten gehören u.a. robuste und brillante Flachbildschirme für ganz besondere Anforderungen sowie kundenspezifische Lichtquellen und Leuchtlinge auf der Basis der patentierten e³-Technologie.

Die ZVK, ein Unternehmen der ZELLNER group, ist Hersteller und Vertreiber konfektionierter Kupfer- und Lichtwellenleiterkabel, kompletter Verkabelungssätze für übertragungstechnische Netzwerke sowie passiver Netzwerkanschlusstechnik. Sie ist bekannt für zukunftsfähige, hochwertige Netzwerkkomponenten, die zugeschnitten sind auf die Anforderungen des Auftraggebers (OEM) und in allen Bereichen der passiven Netzwerktechnik eingesetzt werden: zum Beispiel Office, FTTx-Netzen, Rechenzentren, Industrieumgebungen sowie der Automobilindustrie. Sie werden im eigenen Haus in Teisnach entwickelt und produziert. Darüber hinaus bietet das Unternehmen über die eigene Business Unit innovative Netzwerkprodukte unter dem Markennamen EasyLan® an.

Die ZVK wurde 1993 gegründet und beschäftigt heute 400 Mitarbeiter in Deutschland sowie den Fertigungen in Tschechien und Lettland. Sie hält derzeit mal als 100 europa- und weltweite Schutzrechte. Auskünfte und detaillierte Angaben sind über das Vertriebsteam erhältlich. Seit 2008 ist die ZVK ein Schwesterunternehmen der HARTING KGaA, einem führenden Anbieter im Bereich Industrienetze.

Back To Top