skip to Main Content

Ungenutztes Potential: Der Shop kann mehr

Websale präsentiert auf der Internet World Möglichkeiten zur Verbesserung von Online-Shops

Nürnberg, 02. Februar 2017. Die Websale AG zeigt auf der Internet World in München, wie Shop-Betreiber ihr Kundenpotential im Onlineshop besser ausschöpfen können. Vom 07. bis 08. März können sich Besucher am Stand D 192 in Halle 6 sowohl über neue als auch weiterentwickelte Leistungen der Websale Shop-Plattform informieren. Denn: Neben der Vorstellung von neuen Leistungen wie zusätzlichen Payment-Diensten oder erweiterten Internationalisierungsmöglichkeiten, konzentriert sich Websale auf automatisierte Update-Services, wertvolle, integrierte SEO-Leistungen, Geschwindigkeitsoptimierung und Benutzerfreundlichkeit.

Obwohl der Shopsystem-Markt relativ reif und entwickelt ist, besteht noch bei vielen Shops enormer Handlungsbedarf. Die Anforderungen der Käufer sind sehr hoch, daher gewinnt häufig der Shop, der das bessere Einkaufserlebnis bietet. „Zwar gibt es zahlreiche Features, die bereits standardmäßig in Shops enthalten sind oder hinzugefügt werden können, jedoch leidet darunter häufig die Usability, Qualität oder Geschwindigkeit. Daher stellen wir nicht nur neue Weiterentwicklungen der Shopsoftware vor, sondern ein ausgewogenes und aufeinander abgestimmtes Gesamtpaket von leistungsstarker Software, zuverlässigem Betrieb, kompetenter Dienstleistung und Support. Damit möchten wir jenen Shop-Betreibern Alternativen zeigen, die aufgrund der Erfahrungen der Vergangenheit nach zukunftsfähigen, stabilen und flexibel erweiterbaren Lösungen suchen“, sagt Johannes W. Klinger, Vorstandsvorsitzender der Websale AG.

Über die WEBSALE AG:
Die WEBSALE AG entwickelt und betreibt die umsatzfördernde Shoplösung WEBSALE für erfolgreiche Online-Versandhändler. Als First Mover im Bereich “Software as a Service” (SaaS) in Deutschland betreibt die WEBSALE AG bereits seit 1996 die eigene Shopsoftware in eigenen Rechenzentren.

Diese sind speziell für sicheren Shopserver-Betrieb ausgelegt und datenschutzkonform in Deutschland gelegen. Die jeweils benötigte Rechenleistung jedes Shops steht automatisch “on demand” zur Verfügung. Der Betrieb der speziellen Shopserver-Cloud durch den Hersteller selbst garantiert höchste Qualität, Performance und Supportkompetenz. WEBSALE ist daher auch die erste und einzige Shoplösung, die eine generelle Vorzertifizierung des TÜV SÜD für Software und Betrieb mit dem Gütesiegel „s@fer-shopping“ erlangen konnte.

Zu den Unternehmen, die Leistungen der WEBSALE AG nutzen, gehören zahlreiche Mittelständler, u. a. Krämer Pferdesport, Reader’s Digest, Pferdesporthaus Loesdau, Onlineprinters, Schecker, Promondo, Hagen Grote, Vet-Concept u. v. m. Technologiepartnerschaften bestehen zu namhaften Warenwirtschaftsherstellern, Payment-Providern, Gütesiegelanbietern, Web-Controlling- und Suchlogik-Dienstleistern, Adress- und Bonitätsprüfern sowie Fulfillment-und Logistik-Dienstleistern.

Weitere Informationen: 
WEBSALE AG
Stephanie Emmerich, Gutenstetter Str. 2, 90449 Nürnberg
Tel.: 0911-63221-0, Fax: 0911-63221-111
E-Mail: presse(at)websale.de, Internet: http://websale.de

Pressekontakt: 
Konzept PR GmbH, Agentur für Public Relations
Simon Federle, Leonhardsberg 3, 86150 Augsburg
Tel.: 0821-34300-19, Fax: 0821-34300-77
E-Mail: s.federle(at)konzept-pr.de, Internet: https://www.konzept-pr.de

Back To Top