skip to Main Content

Berliner TechnoLab GmbH unter die TOP 100 Unternehmen Deutschlands gewählt

Ranga Yogeshwar zeichnet innovative Spitzenleistung aus:

Berlin/Frankfurt am Main, 01.07.2019. Das Berliner Prüf- und Testlabor TechnoLab GmbH, einer der führenden Dienstleister im Bereich Umweltsimulation und Schadensanalytik, wurde als eines der 100 innovativsten Unternehmen seiner Klasse ausgezeichnet. Im Rahmen einer Gala-Veranstaltung in der Frankfurter Jahrhunderthalle überreichte der bekannte Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar als Mentor des Preises die Auszeichnung an das Berliner Labor.

 

Der TOP 100-Award für die innovationsstärksten Unternehmen wurde in diesem Jahr zum 26. Mal vergeben. Die unabhängige Auswahl der Preisträger erfolgte unter Federführung des Innovationsforschers Prof. Dr. Nikolaus Franke. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft für angewandte Forschung und der Mittelstandsverband BVMW. Anhand von etwa 120 Parametern prüfen die Juroren um Prof. Dr. Franke mit wissenschaftlicher Systematik die zu bewertenden Unternehmen (sowohl produzierende wie auch dienstleistende) in drei unterschiedlichen Größenklassen.

Dazu Prof. Dr. Franke: „Innovation bedeutet Unruhe. Die TOP 100-Unternehmen schaffen daher laufend neue Dienstleistungen, neue Geschäftsmodelle und neue Prozesse. Wer Innovationsführer sein will, muss das Unternehmen als Ganzes konsequent auf das Innovationsziel ausrichten.“

Der Mentor des Projektes, Ranga Yogeshwar, der den Wettbewerb seit dem Jahr 2011 begleitet, hebt an den Ausgezeichneten hervor: „Offenheit für Neues, das Tolerieren von Fehlern, das beständige Bestreben, Dinge neu und anders zu machen. Es sind herausragende Mittelständler, deren Innovationsgeist Teil ihrer DNA geworden ist – weitsichtige und zupackende Entrepreneure, bei denen Innovation tagtäglich an erster Stelle steht.“

Olaf Nusche, einer der drei Geschäftsführer von TechnoLab, der zusammen mit dem Vertriebsleiter Kris Karbinski den Preis entgegennahm, sagt dazu: „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir in den Kreis der 100 innovativsten Unternehmen gewählt worden sind. Es ist für uns Bestätigung und weiterer Ansporn, als mittelständisches Unternehmen am Standort Berlin durch Innovationskraft und technologische Spitzen-Leistungen bundesweite Strahlkraft zu entwickeln.“

Und Kris Karbinski ergänzt: „Dies bestätigen auch unsere langjährigen Kunden aus vielen Industriebereichen wie Automobil- oder Flugzeugbau und nun auch diese Auszeichnung, die wir nicht zuletzt unseren kompetenten hochmotivierten Mitarbeitern zu verdanken haben. Berlin tut gut!“

 

Über TOP 100: Der Wettbewerb

Seit 1993 wird das TOP-100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge von compamedia an mittelständische Unternehmen verliehen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Institutes für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien und arbeitete als Gastforscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Mit 24 Forschungspreisen und über 200 Veröffentlichungen gehört er international zu den führenden Innovationsforschern. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der Mittelstandsverband BVMW. Als Medienpartner begleiten das manager magazin, impulse und W&V den Unternehmensvergleich. Mehr infos unter www.top100.de.

 

Über TechnoLab

TechnoLab ist einer der führenden Dienstleister im Bereich Umweltsimulation und Schadensanalytik. Das Unternehmen bietet Qualitätsprüfungen im Bereich der Umweltsimulation sowie Schadens-Analysen und unterstützt Entwickler bei der Optimierung ihrer Produkte. Die Dienstleistungen kommen vor allem in der Automobil- Luft und Raumfahrt sowie sonstigen-Industrien aber auch in vielen anderen innovativen Industriebereichen zum Einsatz. Die Umweltsimulations-Tests prüfen die Beständigkeit von Materialien, einzelnen Bauelementen, Baugruppen sowie ganzen Geräten und lassen sich kundenindividuell anpassen. Geprüft wird nach jeglichen chemisch-biologischen, physikalischen oder sonstigen Einwirkungen wie IP-Schutzarten, Temperaturwechsel, Korrosionsverträglichkeit oder Lichtechtheit und Wüstensimulationen.

Mehr unter www.technolab.de

 

Unternehmenskontakt:

TechnoLab GmbH, Wohlrabedamm 13, 13629 Berlin
Kris Karbinski, T: +49-(0)30- 3641105-21, F: +49-(0)30- 3641105-69. E-Mail: kris.karbinski(a)technolab.de

Pressekontakt:
Konzept PR GmbH
Galvanistr. 17, 10587 Berlin
Proviantbachstr. 1, 86153 Augsburg

Beatrix Schmalbrock: T: +49-821-34300-26, F: +49-821-34300-77, E-Mail: b.schmalbrock(a)konzept-pr.de

Thomas K.J. Kraus: T: +49-030-43200630, M: 0157-73732528, E-Mail: th.kraus(a)konzept-pr.de

 

Back To Top