skip to Main Content

Aller guten Dinge sind drei

SecuRisk GmbH setzt bei Informationssicherheit auf Dreiklang aus Strategie, Sicherheit und Effizienz

Stutensee, 08. März 2016. Wie wirksam die IT-Sicherheit eines Unternehmens ist, wird maßgeblich durch dessen Identität beeinflusst. Für die SECUrisk sind daher Strategie, Sicherheit und Effizienz die entscheidenden Lösungsbausteine eines erfolgreichen Schutzes. Das Unternehmen ist als Tochter der DATA CENTER GROUP spezialisiert auf Informationssicherheit. Für seine Kunden erarbeitet es auf Basis der kundenspezifischen Lösungsbausteine zugeschnittene Konzepte und Strategien.

„Hausbrände, Naturgewalten und Diebstahl sind nur drei der realistischen Risiken, vor denen sich Unternehmen, Behörden und Organisationen jeder Größe schützen müssen. Jedes Unternehmen hat dabei seine eigene DNA. Eine sichere IT kann nur in diesem individuellen Kontext gewährleistet werden“, weiß Markus Schäfer, Geschäftsführer SECUrisk. Für den Experten gewährleistet nur ein Dreiklang aus Strategie, Sicherheit und Effizienz den zielorientierten und wirtschaftlichen Schutz der IT.

Wie genau dieser Schutz aussehen muss, kann daher nur ein gründlicher Blick in das Unternehmen zeigen. Die SECUrisk analysiert zunächst Unternehmen und ermittelt, ob deren Datensicherheit im Einklang mit Arbeitsprozessen, Geschäftszielen und Zukunftsvisionen steht. Zu der Analyse zählen auf Wunsch ebenfalls Make-or-Buy-Studien, Marktanalysen und Outsourcing-Strategien. Basierend auf den Ergebnissen erarbeitet SECUrisk Handlungsstrategien, die nicht nur auf die Anforderungen der Kunden zugeschnitten sind, sondern eben auch auf deren Unternehmenswesen.

Durch diese Handlungsstrategien werden Sicherheitslücken aufgedeckt, Risiken realistisch eingeschätzt und effektive Sicherheitskonzepte erarbeitet. Dabei werden immer alle drei Dimensionen der Sicherheit betrachtet: Physik, (IT-)Technik sowie Organisation und Prozesse. Sensible Daten werden so gegen Gefahren geschützt, ohne die mittel- und langfristige Wirtschaftlichkeit und Effizienz aus den Augen zu verlieren.

Schäfer: „Unsere Spezialisten spüren Schwachstellen auf, lokalisieren versteckte Potenziale der Unternehmens-DNA, erarbeiten individuelle Lösungen ineffizienter Faktoren und präsentieren Möglichkeiten, Potenziale vollständig auszuschöpfen. Ein wesentlicher Bestandteil ist dabei der Aufbau einer Sicherheitsorganisation. Durch Informationssicherheitsmanagementsysteme (ISMS) wird die Sicherheit technisch gewährleistet und durch Normen, wie die ISO 27001, werden wichtige internationale Standards sichergestellt.“

Über die SecuRisk GmbH:
Ziel der SecuRisk GmbH ist es, die Informationssysteme ihrer Kunden sicherer zu gestalten, effizienter zu betreiben und strategisch so auszurichten, dass sie die Geschäftsprozesse bestmöglich und zukunftsfähig unterstützen. Das Team von Sicherheits- und IT-Spezialisten, Wirtschaftsfachleuten sowie Experten für Unternehmensprozesse analysiert die Architektur unternehmenskritischer Daten, entwickelt Strategien zu deren Sicherung und optimiert die involvierten Betriebsprozesse hinsichtlich ihrer Effizienz. Ziel ist dabei neben der Sicherung des unternehmerischen Wissens, auch die der langfristigen Wirtschaftlichkeit. SECUrisk bietet zertifizierte Sicherheit, Verfügbarkeit und Nachhaltigkeit.
Die SecuRisk GmbH ist mit ihren Schwesterunternehmen proRZ Rechenzentrumsbau GmbH, RZ-Products GmbH, RZ-Services GmbH und RZ-IngCon GmbH Teil der DATA CENTER GROUP. Deren erklärtes Ziel ist die Bündelung von Fachkompetenzen in einer Gruppe, um im Sinne des Kunden eine ganzheitliche und kompetente Realisierung sowie den sicheren Betrieb von Rechenzentren zu gewährleisten.

Ansprechpartner:
SecuRisk GmbH
Robert Hellwig
ISMS-Experte, ISO 27001 zertifizierter Lead Auditor
In den Alleegärten 14
76297 Stutensee
Tel:    +49 (2741) 9321-202
Fax:    +49 (2741) 9321-111
Email: robert.hellwig(at)datacenter-group.com
http://www.securisk.de

Weitere Informationen:
DC-Datacenter-Group GmbH
Katja Pfeiffer
In der Aue 2
57584 Wallmenroth
Tel.: +49 (2741) 9321-180
Fax: +49 (2741) 9321-111
E-Mail: katja.pfeiffer(at)datacenter-group.com
http://www.datacenter-group.de

Pressekontakt:
Konzept PR GmbH
Agentur für Public Relations
Simon Federle
Leonhardsberg 3
86150 Augsburg
Deutschland
Tel.: +49 (0)821 34300 19
Fax: +49 (0)821 34300 77
E-Mail: s.federle(at)konzept-pr.de
https://www.konzept-pr.de

Back To Top